Liebe Sneakerheads, wir haben uns den Fila Disruptor in Grau gekauft und Lara zur Verfügung gestellt. Die mächtige Optik des Fila Disruptor täuschtnach außen prollig aber sanft im Tragekomfort. Lara wird den Fila Disruptor tragen und gibt ihre Meinung nach den ersten Tagen an ihren Füßen im Artikel wieder, während ich den Sneaker allgemein bewerte. Das passende Unboxing dazu findet ihr auf YouTube.



Sneaker Name:
Fila Disruptor S Low WMN Monument

Size:
EU38

Preis:
Circa 129 Euro

Trägerin:
Lara #01

Sneaker Addicted? Dann los!



Der Fila Disruptor in Grau ist im Schuhtagebuch durch einen Grund

gelandet, denn das erste Release des Sneakers war in den 90er Jahren und hat damals einen futuristischen und zugleich einzigartigen Look zwischen den Osiris, Superstars und Buffalos vermittelt. Ich besaß den Sneaker selbst als Kind, wodurch er mir immer im Hinterkopf schwirrte und sofort bestellt werden musste. Lara hat nun die Ehre, den Fila Disruptor ausgiebig tragen zu dürfen und wird euch ihre Erfahrungen nach einer gewissen Tragedauer direkt im Blog mitteilen. Wenn du auch Schuhe gratis testen möchtest, dann schau bei unserer Aktion vorbei.


 

 


Midsole und Outsole = Herzstück des Sneakers

Der Fila Heritage in Grau bekommt seinen besonderes Look durch die aggressive Sohle. Die Sohle ist im hinteren Bereich flach angeordnet und trennt sich durch eine Einkerbung zum aggressiveren, vorderen Teil. Ich nenne die Midsole liebevoll Haifischsohle, da sie ein wenig an eine herausstehende Flosse eines Haifisches erinnert. Wenn ich Haifischsohle erwähne, dann wissen die Sneakermädels direkt Bescheid, um welchen Sneaker es sich handelt. Die Midsole wird im Bereich der Toebox abgerundet und trägt zum sportlichen Ergebnis bei. Die Outsole erinnert mich ein wenig an einen Wanderschuh und ist meines Wissens einzigartig. Zwar kommt die Outsole vom Nike Cortez, der gerade von Joiz getragen wird, auch zackig daher, bleibt aber im Gegensatz zum Fila Disruptor dann etwas feiner.


 



Die Wildleder Upper bietet viele kleine Details

Die Designer des Fila Disruptor in Grau haben sich besonders beim Upper sehr viel Mühe gegeben. Die vielen Aufnäher und verschiedenen Lagen erzeugen den typischen Fila Disruptor Look, obwohl der Sneaker farblich einheitlich gehalten wurde. Das Design wird durch die vielen und sauberen Nähte abgerundet und lässt ihn keinesfalls überladen aussehen. Einzig der weiche Einstieg hebt sich vom gesamten Upper ab. Ein bisschen Farbe darf nicht fehlen, ein Fila-Logo ist an der Seite zu sehen. Ein weiteres Fila-Patch befindet sich im hinteren Bereich der Ferse. Meiner Meinung nach sehr gelungen, die Farben passen super zur der Bezeichnung „Monument“, die sich Fila hier selbst vergibt.


 

 


 

Qualitativ hochwertig, prollig aber dennoch elegant

Obwohl der Fila Disruptor in Grau sehr protzig erscheint, ist er sehr elegant und wird durch das richtige Outfit betont. Lara hat einen sehr individuellen Style und kombiniert die Fila Disruptor in Grau passend zu unterschiedlichen Outfits. Der Sneaker wird noch einmal extra durch das Outfit hervorgehoben. Wir überlegen uns für euch ein Lookbook mit den Fila Disruptor in Grau, schaut gerne öfter bei uns vorbei.

 


 



Meiner Meinung nach ist die Qualität beim Fila Disruptor in Grau sehr stimmig. Die Upper ist super vernäht und fühlt sich besonders durch das feine Wildleder sehr hochwertig an, die Nähte sind fest, fransen nicht und sind sauber verarbeitet. Die Sohle ist trotz der vielen Details durch die Zacken sehr gut verarbeitet, Klebereste sind nicht zu erkennen. Für rund 129 Euro erhältst du viel Sneaker für angemessenes Geld.

Lara hat die Sneaker bis zum Zeitpunkt dieses ersten Artikels getragen und gibt euch folgendes Feedback:

Ein sehr leichter Sneaker, angenehm und leicht zu tragen, obwohl er im ersten Moment klobig wirkt

Das Fußbett ist sehr angenehm, die Fila Disruptor lassen sich problemlos über einen längeren Zeitraum tragen.

Mehr von Laras Meinung erfahrt ihr in den nachfolgenden Artikeln über den Fila Disruptor in Grau



Eine klare Empfehlung von uns für euch

Der Fila Disruptor in Grau konnte schon in den 90ern punkten und ist bis heute ein kleiner Liebhaber-Sneaker geblieben. Die Qualität ist sehr gut, das Design ist gefüllt mit vielen Details aber nicht überladen. Die Sohle überzeugt mit der auffälligen Haifischoptik und schönen Details. Gut kombiniert ist der Fila Disruptor keinesfalls to much, sondern ein futuristischer und sehr sportlicher Sneaker. Es gibt noch den Fila D-Formation, der ein ähnliches Design aufweist und mit flacher Sohle ausgestattet ist. Von uns gibt es eine ganz klare Empfehlung!



Wenn du Lust auf mehr Reviews hast, dann schau bei unseren aktuellen Reviews nach. Du kannst Lara auf unsere Teamseite besser kennenlernen und findest dort auch die anderen Sneakermädels aus dem Schuhtagebuch.

Ein riesiges Dankeschön geht an Lara für die Unterstützung im Blog.

 

 

Fila Disruptor in Grau

129 Euro
10

Revial gut gelungen

10.0/10

Wildleder-Optik kommt gut durch

10.0/10

Sohle sehr einzigartig

10.0/10

Pros

  • Sehr guter Tragekomfort
  • Wirken nicht klobig
  • Einzigartig im Design

Cons

  • Teilweise schnell vergriffen
Fila Disruptor Grau im Ersteindruck mit Lara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.